Exkursion "Fünf Morgen Urban Village" in Berlin

Exkursionsgruppe besichtigt MBN-Baustelle

Am 11. Mai 2016 besuchten 28 Studentinnen und Studenten (Studiengang Bauingenieurwesen) sowie 3 Professoren der Jade Hochschule Oldenburg die Baustelle “Fünf Morgen Urban Village“ in Berlin-Dahlem. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte das MBN-Baustellenteam unter der Führung von Mario Wenzel und Christian Kadow die Exkursionsgruppe im Baustellencontainer. Daraufhin informierten die MBN-Werkstudentinnen Emilie Wasilewski, Aylin Koyuncuoglu und Allegra Lorenz die Besucher über die MBN Bau AG, den ARGE-Partner Bleck & Söhne sowie das Wohnbauprojekt “Fünf Morgen Urban Village“.

Dann war es an der Zeit, mit MBN-Warnweste und Bauhelm ausgestattet, die Baustelle zu besichtigen. In 2 Gruppen wurden den Exkursionsteilnehmern der Rohbau und der Ausbau einzelner Wohnbauten gezeigt und einzelne Bauprozesse ausführlich erläutert. Ein besonderes Highlight war die Besichtigung der im Ausbau befindlichen Villa, die für ca. 1,8 Mio. € bereits verkauft ist.

Das nach DGNB zu errichtende Wohnbauprojekt ent­steht in einem gehobenen Wohngebiet mit ca. 100 Appartements, Penthouses und Villen auf einem 50 000 m² großen Areal. Die Wohneinheiten mit Grö­ßen zwischen 55 m² und 300 m² sind um einen 6 700 m² großen künstlich angeleg­ten See angeordnet. Von den Wohneinhei­ten haben die Nutzer Zugang zu Tiefgara­gen. Derzeit realisieren wir den Rohbau des 4. und letzten Bauabschnitts.

Nach der Besichtigung sammelten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder im Baustellencontainer. Auf Nachfrage der Exkursionsgruppe erläuterten die drei Werkstudentinnen sowie Stephan Saenger (Bauleiter) ihren Werdegang zu MBN und ihre aktuell ausgeführten Tätigkeiten auf der Baustelle. Mit einer Reihe von MBN-Informationsmaterialien im Gepäck machte sich die Exkursionsgruppe auf den Weg zur nächsten Großbaustelle.