Messehalle 19/20 in Hannover

Für die Deutsche Messe AG in Hannover ist ein neues Konferenz- und Messegebäude mit einer Grundfläche von 19 500 m² entstanden. Mit dem Neubau möchte der Bauherr ein erweitertes Raumangebot schaffen, das besonders den Bedarf nach spezialisierten Flächen für Konferenzen z. B. während der CeBIT erfüllt. Neben der Messehalle mit einer Ausstellungsfläche von 14 600 m² bietet der Neubau einen Tagungsbereich auf zwei Ebenen. Im Erdgeschoss ist das Restaurant „Five Continents“ mit 400 Plätzen sowie ein Veranstaltungssaal vorzufinden. Im Obergeschoss sind vier weitere Konferenz- und Veranstaltungssäle mit bis zu 760 m² angeordnet, die sich z. T. mit mobilen Trennwänden in kleinere Einheiten aufteilen lassen. Wir errichteten den Rohbau des Gebäudes inklusive Putz-, Estrich- und Industrieestricharbeiten in der Halle.


Flächen und Rauminhalt
BGF   25 731 m2
BRI  364 384 m3

Auftragssumme
ca. 12,0 Mio. €