Ergänzungsneubau - Bibliothek mit Verbindungsbau in Detmold

Beim Ergänzungsneubau handelt es sich um einen dreigeschossigen Baukörper. Das eingeschossige Verbindungsbauwerk wird über einen abgesetzten Glasgang mit den Bibliotheksgebäuden verbunden.

Das Gebäude ist so geplant, dass eine große Flexibilität in der Gestaltung der Bibliotheks- und Bürobereiche möglich ist. So könnten beispielsweise im Bürobereich moderne Büroformen (z.B. Open Space Office) zum Einsatz kommen.

Flächen und Rauminhalt
BGF    3 000 m2
BRI  11 000 m3

Auftragssumme
ca. 7,5 Mio. €