Universität Paderborn

Das Ziel der Kernsanierung war, den veralteten Gebäudeteil J der Universität Paderborn in eine neue lichtdurchflutete Arbeitsumgebung für Studierende umzu­­wandeln. Das Sanierungskonzept beinhaltet die vollständige Erneuerung des Innenausbaus, der Fassade  sowie die Dachsanierung und die Umnutzung mit neuen Raumzuschnitten zu Büro-, Seminar- und studentischen Arbeitsräumen.


Flächen und Rauminhalt
BGF 11 000 m2
BRI  48 500 m3

Auftragsvolumen
ca. 7,5 Mio. €