Verwaltungsgebäude Mecklenburgische Versicherungsgruppe, Hannover

Wir wurden damit beauftragt ein Gebäudekomplex, bestehend aus 4 viergeschossigen Gebäuderiegeln, welche sich um einen gemeinsamen Innenbereich gruppieren, zu realisieren. Das neue Bürogebäude umfasst Büroflächen, sowohl für Abteilungen der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe, als auch frei zu vermietende Flächen. Im Erdgeschoss befindet sich ein Konferenzbereich für bis zu 200 Personen. Im Untergeschoss befinden sich eine Tiefgarage mit 34 Stellplätzen, Technik- und Lagerräume.

Das gesamte Gebäude ist barrierefrei und erfüllt den gehobenen Schallschutzstandard. Der bauliche Wärmeschutz des Gebäudes ist so ausgelegt, dass unter Einhaltung der EnEV 2009 (ohne Transmissionswärmeverlust) dieser um mindestens 30 % unterschritten wird.

© Architekturaufnahmen, BLICKPUNKT PHOTODESIGN A. + D. Bödeker


Flächen und Rauminhalt
BGF    8 200 m2
BRI   31 000 m3

Auftragssumme
ca. 14,5 Mio. €