Isebekdomizil, Hamburg

In unmittelbarer Nähe zum Isebekkanal ist auf dem Grundstück an der U-Bahn-Haltestelle Hoheluftbrücke das Isebekdomizil entstanden. Wir haben seit Januar 2013 für den Investor Bauplan Nord aus Flensburg das Isebekdomizil mit 70 Wohnungen errichtet. 40 Wohnungen bieten Wohnflächen von je 60 bis 150 m², 30 Studenten-Appartements haben Größen von je 23 bis 50 m². Im Erdgeschoss befin­det sich zudem ein Geschäftsbereich mit einem EDEKA-Markt.


Flächen und Rauminhalt
BGF    8 500 m2
BRI   29 000 m3

Auftragssumme
ca. 10,0 Mio. €