Geschrieben David Meyer

Luftbildaufnahmen SBS-Aufbereitungsanlage in Deuna

SBS-Aufbereitungsanlage in Deuna

Im Auftrag der Umweltdienste Bohn GmbH errichtet die Niederlassung Leinefelde eine Abfallaufbereitungsanlage zur Herstellung und Qualifizierung von Sekundärbrennstoffen (SBS) in Deuna.
Geplant ist auf dem Baugrundstück eine separat stehende Inputhalle und südwestlich davon eine Outputhalle mit angrenzender Maschinenhalle, Verladehalle und integriertem Bürogebäude zu errichten. Das Objekt ist mit drei getrennten Gebäudekomplexen geplant, die in insgesamt 5 Hallenaufgeteilt sind sowie eine Schleppdachhalle, die als Ballenlager dient:

Halle 1: Anlieferungs-/Inputhalle

Halle 2: Maschinenhalle

Halle 3: Verladehalle

Halle 4: Outputhalle

Halle 5: Schleppdachhalle

Der erste Gebäudekomplex teilt sich in zwei Teilbereiche, in der die aufzubereitenden Gewerbe- und Produktionsabfälle angeliefert und zwischengelagert werden. Der zweite Gebäudekomplex besteht aus der Maschinenhalle (Halle 2), der Verladehalle (Halle 3) und der Outputhalle (Halle 4). In der Maschinenhalle (Halle 2) befindet sich die für die Aufbereitung erforderliche Förder- und Maschinentechnik. An der Nordseite des Komplexes schließt sich ein dreigeschossiges Bürogebäude mit sozialen Einrichtungen, Büro, Werkstatt, Lager und Leitwarte an.