Geschrieben David Meyer

Richtfest BAUER Elektroanlagen in Hamburg

MBN realisiert Rohbau

Am 25. Mai 2018 feierte BAUER Elektroanlagen traditionell mit Richtkrone, einem Richtspruch, den am Bau beteiligten Firmen sowie den Mitarbeitern den 25. Mai 2018 das Richtfest für den Firmenneubau im Wilma-Witte-Stieg in Hamburg-Wandsbek. Das Bauvorhaben befindet sich unmittelbat neben dem 2. BA. der Jungheinrich Konzernzentrale.

Mit dem Firmenneubau investieren die beiden Geschäftsführer Franz Bauer und Alexandra Unterholzer in Hamburg in die Zukunft des Standortes. Die Fertigstellung des Projektes auf 5.000 Quadratmetern Gesamtfläche und einem Investitionsvolumen von ca. 6,0 Mio. Euro ist für November 2018 geplant. Der Neubau bietet dann insgesamt 4.000 m² Nutzfläche für die BAUER Mitarbeiter. Die MBN Bau AG wurde für den Rohbau beuaftragt. Bis zum Jahr 2020 sollen hier 120 Mitarbeiter beschäftigt werden.

von links: Geschäftsführer Franz Bauer mit MBN-Polier Frank Bohne und Oberbauleiter Andreas Jansen bei der Übergabe des garvierten Latthammers.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte das Richtfest mit zahlreichen Besuchern traditionell gefeiert werden. Nach dem Aufzug der Richtkrone sprach Polier Frank Bohne von MBN den traditionellen Richtspruch. Im Anschluss begrüßte BAUER-Geschäftsführer Franz Bauer die geladenen Gäste, bevor dann der gesellige Teil des Richtfestes beginnen konnte. Bis in die späten Abendstunden feierten die Hamburger BAUER-Mitarbeiter zu bekannten Seemannsliedern ihre zukünftige Arbeitsstätte und gleichzeitig ihr diesjähriges Sommerfest.