Geschrieben David Meyer

Grundsteinlegung Malteserstift St. Elisabeth

MBN errichtet Seniorenresidenz in Erlangen als Generalunternehmer

Im Auftrag der Breitner & Lotz Projektgesellschaft GbR errichten die MBN-Niederlassung Leinefelde als Generalunternehmer die Seniorenresidenz Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen mit einer Bruttogeschossfläche von 9.770 m². Am 9. Mai 2019 fand die Grundsteinlegung für den Neubau des Malteserstifts St. Elisabeth mit vielen Gästen statt. Die Bauherren Paul Breitner und August Lotz versenkten die Zeitkapsel mit aktueller Tageszeitung und Bauplänen in den Grundstein und füllten diesen mit tatkräftiger Unterstützung des Oberbürgermeisters Dr. Florian Janik, der anwesenden Geschäftsführer Anja Sakwe Nakonji und Roland Niles (Malteser Rhein-Ruhr) sowie der Architektin Linda Hirt.

Das Bauvorhaben besteht aus dem Pflegeheim mit 102 Zimmern als zentrale Einheit sowie dem integrierten Gebäude mit 24 Wohnungen für betreutes Wohnen. Das Pflegeheim ist in Wohngruppen organisiert und gliedert sich in eine stationäre Einrichtung und einen Bereich für die Schwerpunktpflege. Zudem beinhaltet es medizinische und therapeutische Einrichtungen, Zusatz- und Serviceeinrichtungen sowie ein Restaurant mit Küche. Der Außenbereich bietet eine Terrasse und ist begrünt.

Schon im August 2020 wird das Malteserstift St. Elisabeth bezugsfertig sein.