Geschrieben Carina Maier

Neubau für den Kreis Steinfurt

Schlüsselfertige Erstellung

Die MBN Bau AG errichtet im Auftrag des Kreises Steinfurt einen Westflügel inkl. Kreisleitstelle auf dem Campus des Kreises Steinfurt. Durch den Neubau beabsichtigt der Kreis Steinfurt für ca. 240 Arbeitsplätze den Standort der Kreisverwaltung zu erweitern. Das Gebäude soll einen neuen Westflügel bilden. In dem Neubau soll zukünftig nicht nur die Kreisleitstelle beherbergt werden, sondern auch das Gesundheitsamt, Teile des Ordnungsamtes, das Jobcenter, eine Energiezentrale sowie eine Kindertagesstätte.

Auf einer Fläche von 9.340 m² wird ein zweigeteilter, fünfgeschossiger Gebäuderiegel geplant. Dadurch ergibt sich ein BRI von 34.600 m³, der dem Kreis Steinfurt zur Verfügung steht. Im ersten Obergeschoss sind administrative Büroflächen der Kreisleitstelle vorgesehen. Die dazugehörigen Technik- und Funktionsräume werden im Untergeschoss des Nordtraktes angeordnet. Das zweite und dritte Geschoss des Nordtraktes wird von dem Gesundheitsamt besetzt werden. Im Untergeschoss werden die Kindertagesstätte und allgemeine Technikfächer verortet. Das Jobcenter wird sich zukünftig vom Erdgeschoss bis hin zum dritten Obergeschoss erstrecken.

Der neue Westflügel des Kreishauses wird als Massivkonstruktion mit optimierten Stützweiten und aussteifenden Kernen erbaut. Dabei wird die große Deckenspannweite mit Unterzügen unterstützt, die auf Stahlbetonstützen aufliegen. Die Trennung der Büroräume wird im Trockenbau erfolgen. Die Fassadengestaltung des Neubaus wird optisch ergänzend zum Südflügel ausgebaut.

Die geplante Fertigstellung des Neubaus ist im Herbst 2021.