Geschrieben Theresa Löcken

MBN nominiert für den DEKRA Award 2019

SAFETY FIRST Video schafft es in die engere Auswahl

Am 23.10.2019 verlieh die DEKRA den jährlichen DEKRA Award in Berlin. Die DEKRA beschäftigt sich seit mehr als 90 Jahren intensiv mit dem Thema Sicherheit. Dabei konzentriert sich die Expertenorganisation vor allem auf Sicherheit bei der Arbeit, zu Hause und im Verkehr. Die DEKRA möchte ein globaler Partner für eine sichere Welt werden und ist bislang bereits in rund 60 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten.

Gemeinsam mit der WirtschaftsWoche, Deutschlands führendem Wirtschaftsmagazin, zeichnet die DEKRA jedes Jahr neue Innovationen im Bereich Sicherheit aus, die langfristigen und nachhaltigen Mehrwert für Wirtschaft und Gesellschaft bieten. Dabei unterscheiden die Organisationen zwischen „Sicherheit im Verkehr“, „Sicherheit bei der Arbeit“ und „Sicherheit zu Hause“. In diesem Jahr kam es auch erstmals zur Auszeichnung eines „Startups“ durch ein Publikumsvoting. Durch den Abend begleitete, wie bereits in den vergangenen Jahren, die ZDF-Moderatorin Barbara Hahlweg.

MBN wurde in der Kategorie „Sicherheit bei der Arbeit“ mit dem eigens entwickelten SAFETY FIRST Video nominiert. Gerade in der Baubranche spielt der Aspekt Sicherheit eine große Rolle. Das Video soll bei der Sicherheitsunterweisung aller Projektbeteiligten auf einer neuen Baustelle helfen. Durch die Nominierung hatte MBN die Ehre an der Preisverleihung in Berlin teilzunehmen und auf eine Auszeichnung zu hoffen.

Die Jury entschied sich am Ende leider nicht für MBN und zeichnete die Innovation der Linde Material Handling aus. Bei dieser Innovation handelt es sich um eine interaktive Warnweste, die Unfälle mit Gabelstaplern vermeiden soll. Durch das Vibrieren und Blinken der Warnweste bei Annäherung eines Gabelstaplers soll das Arbeiten mit diesen Gerätschaften an Sicherheit gewinnen.

Obwohl es schlussendlich nicht für den Award gereicht hat, ist MBN stolz, mit dem SAFETY FIRST Video eine nachhaltige Form der Sicherheitsunterweisung geschaffen zu haben.