Geschrieben Tabea Rohmann

Richtfest AWB Köln

Arbeitsgemeinschaft errichtet Betriebshof schlüsselfertig

Traditionell für die Fertigstellung des Rohbaus wurde am 22. November 2019 das Richtfest des neuen Betriebshofes für die Logistik der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung sowie der allgemeinen Verwaltung der AWB (Abfallwirtschaftsbetriebe) in Köln gefeiert. Zahlreiche Projektbeteiligte waren anwesend um den reibungslosen Baufortschritt zu zelebrieren. Die MBN Bau AG, Niederlassung Köln, realisiert das Bauvorhaben in Arbeitsgemeinschaft mit Derichs u Konertz schlüsselfertig.

„Rückblickend bleibt neben einen Bombenverdacht und Temperaturen bis 40 °C im Sommer festzuhalten, dass Sie Alle, Bauleiter und Poliere, Handwerker und Planer an einem Strang ziehen um das Projekt erfolgreich zu realisieren. Ich möchte mich dafür an dieser Stelle bedanken“, so MBN-Niederlassungsleiter Sven Linnartz.

Mit dieser Danksagung richtete sich Sven Linnartz neben AWB-Geschäftsführer Peter Mooren an die erschienenen Gäste, bevor mit dem Richtspruch der traditionelle Teil abgeschlossen und das Buffet eröffnet wurde.

Im Auftrag der AWB wird der Betriebshof auf zwei Grundstücken, mit einer Gesamtgröße von 35.873 m², an der Christian-Sünner- Straße in Köln-Kalk errichtet und dient nach der geplanten Fertigstellung Mitte 2020 als zentraler Verwaltungs- und Handlungsort von rund 620 Mitarbeitern.
Durch die Berücksichtigung sinnvoller Nachhaltigkeit in Bezug auf die Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Innovation bei der Planung des Betriebshofes, ist es möglich mit einer Versorgung des gesamten rechtsrheinischen Stadtgebietes zu dienen.