Geschrieben David Meyer

MBN mit nachhaltig solider Bonität

MBN Bau Aktiengesellschaft aus Georgsmarienhütte erhält zum sechsten Mal in Folge die Auszeichnung „CrefoZert“

Die Creditreform Osnabrück/Nordhorn Unger KG hat der MBN Bau Aktengesellschaft bereits zum sechsten Mal in Folge das Bonitätszertifikat CrefoZert verliehen. Damit bescheinigt Creditreform Osnabrück dem Unternehmen aus Osnabrück wiederholt eine nachhaltig solide Bonität.

von links: Herr Dipl.-Kfm. Armin Trojahn, Prokurist Creditreform Osnabrück/Nordhorn Unger KG und Herr Dipl.-Kfm. Jens Böhm, Vorstandssprecher der MBN Bau Aktiengesellschaft bei der Übergabe des "CrefoZert".

von links: Herr Dipl.-Kfm. Armin Trojahn, Prokurist Creditreform Osnabrück/Nordhorn Unger KG und Herr Dipl.-Kfm. Jens Böhm, Vorstandssprecher der MBN Bau Aktiengesellschaft bei der Übergabe des „CrefoZert“.

Mit dem CrefoZert dokumentiert die MBN Bau Aktiengesellschaft seine Verlässlichkeit am Markt. Somit können Kunden und Mitarbeiter sich der Leistungsfähigkeit des Unternehmens gewiss sein. Basis der Zertifizierung ist eine professionelle Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform Gruppe. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Kandidaten, die in einer persönlichen Befragung ermittelt werden.

Die MBN Bau Aktiengesellschaft erfüllte dabei alle Kriterien in besonderem Maße und dokumentiert damit ein über Jahre durchgängig gelebtes gutes Geschäftsgebaren. Mit dem CrefoZert können solide aufgestellte Unternehmen die Möglichkeit nutzen, die eigene Bonität gegenüber Kunden, Lieferanten und Banken zu dokumentieren.

Bundesweit erfüllen nur 0,5 % der Unternehmen die CrefoZert Kriterien. Die MBN Bau Aktiengesellschaft gehört zu den rund 1000 Unternehmen in Deutschland, die das Zertifikat bescheinigt bekommen.