Geschrieben David Meyer

Wechsel im Vorstand der MBN Bau Aktiengesellschaft

Rolf Römer neues Vorstandsmitglied

Der Aufsichtsrat der MBN Bau Aktiengesellschaft hat mit Wirkung zum 2. Januar 2018 Herrn Dipl.-Ing. Rolf-Christian Römer in den Vorstand berufen. Direkt nach seinem Bauingenieurstudium stieg Herr Römer als Bauleiter bei MBN ein und leitete zuletzt die AG – Niederlassung in Köln. Mit 25-jähriger MBN-Betriebszugehörigkeit ist Herr Römer in allen Unternehmensbereichen ein hochgeschätzter Kollege.

von links: Torben Stumpe, Jens Böhm (Sprecher) und Rolf Römer

Herr Römer folgt Herrn Dipl.-Ing. Theodor Wilken, der am 31.12.2017 aus der MBN Bau Aktiengesellschaft ausgeschieden ist. Die MBN-Familie wünscht Herrn Römer in seiner neuen Funktion viel Erfolg und dankt Herrn Wilken für seine geleistete Arbeit. Die Funktion des Sprechers des Vorstands hat der Aufsichtsrat, ebenfalls mit Wirkung zum 2. Januar 2018, Herrn Dipl. Kfm. Jens Böhm übertragen.

Geschrieben David Meyer

Mit dem Unternehmen gewachsen

Erweiterung MBN-Hauptverwaltung in Georgsmarienhütte

Der Erweiterungsbau für unseren Unternehmenssitz in Georgsmarienhütte mit einer Größe von ca. 3.000 m² ist die Antwort auf die in den vergangenen Jahren gestiegene Anzahl der Mitarbeiter. Im Anbau wurden Büros für über 100 Arbeitnehmer errichtet.
Geschrieben David Meyer

Richtfest MBN-Erweiterungsbau in Georgsmarienhütte

Mitarbeiter bilden menschliches MBN

Georgsmarienhütte – Am  18. Dezember 2015 feierte die MBN Bau AG das Richtfest zur Erweiterung des Verwaltungsgebäudes auf dem Gelände des eigenen Hauptsitzes in Georgsmarienhütte.

Bürgermeister Ansgar Pohlmann betonte die wichtige Bedeutung von MBN am Standort in Georgsmarienhütte: „Wir haben hier eine breite Vielfalt von Unternehmen, und MBN ist eines der Großen“. Er freue sich über die Entscheidung, am Standort zu investieren, für den Strukturwandel und „zukunftsfähige, interessante Arbeitsplätze“ für junge Menschen.

Daraufhin folgte der Richtspruch. Polier Dietmar Schwarzer, der mit im Schnitt zehn Kollegen 8 600 Stunden seit der Grundsteinlegung am 3. Juli 2015 im Bauwerk 2 200 m³ Beton, 280 Tonnen Betonstahl und 10 600 m² Schalung verbaut hatte, brachte den Richtspruch aus und hob das Glas mit den Gästen auf die künftige Erweiterung des Verwaltungsgebäudes.

Geschrieben David Meyer

Ein Tag zum Feiern

40 Jahre MBN – 25 Jahre RSB

Manche Tage erscheinen derart bedeutungsvoll, dass sie den Status eines Feiertages zugesprochen bekommen sollten. Einer dieser Tage ist der 24. September 2009. An diesem Tag feierten MBN und RSB gemeinsam ihre Jubiläen. MBN wurde 40 Jahre alt, der RSB 25 Jahre.

Geschrieben David Meyer

Fertigstellung „Grüne Zitadelle“ in Magdeburg

MBN Leuchtturmprojekt „Hundertwasserhaus“

In Magdeburg realisierte MBN mit der Grünen Zitadelle eines der letzten Architektur­projekte des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Das Gebäude ist u. a. durch geschwungene Formen, Fächertürmchen, Rundungen, Bögen und begrünte Dächer gekennzeichnet. Es ist bis heute eines der anspruchsvollsten Bauprojekte das MBN in der Firmengeschichte realisiert hat.

Geschrieben David Meyer

1. Ausgabe der Bauwerk+Wir erscheint

1991 erscheint die erste Ausgabe unserer „Bauwerk+Wir“

Die Wünsche und Ziele unserer Bauherren wollen wir als Botschaft verstehen, aufgreifen und zu unseren eigenen machen. Wir wollen sie in seinem Sinn in gute Formen und stabile Konstruktionen umsetzen. Aus dem Verständnis der Aufgabe „Bauen mit richtigen Lösungen“ und dem gemeinsamen Wollen entsteht die Einheit „Bauwerk+Wir“ als unsere zentrale Idee und als Titel unserer Zeitung, gleichzeitig lebendiges Band und gegenseitiges Informationsmittel.

Aus dem Inhalt:

Schleuseninsel Brunsbüttel

Medical Park, Hannover

Schweizerhof, Hannover

Polizeidienstgebäude, Aurich

Anbau in Georgsmarienhütte

Die Niederlassung in Berlin stellt sich vor

Fußballturnier

u.v.m

Klick zum Zoomen

Geschrieben David Meyer

Umfirmierung – Übernahme – Erster Auslandseinsatz

Umfirmierung zur MBN Montage-Bau GmbH
Geschäftsführende Gesellschafter:
Hr. Hagemann
Hr. Stumpe
Hr. Warner

MBN übernimmt Rheiner Stahlbau
Gute Ergänzung der MBN-Leistungspalette

Erster Auslandseinsatz
Deutsche Botschaft Kairo

Geschrieben David Meyer

Wohin geht der Weg von MBN?

MBN kauft das Gelände der Beekebreite 2-8 auf dem Harderberg, Georgsmarienhütte.

Hr. Hagemann kommt zu MBN und bringt für die Zukunft wesentliche Kunden mit. (Fa. Kämmerer und Fa. Karmann)

Geschrieben David Meyer

Ein Bauunternehmen der etwas anderen Art

Gründung und Eintragung in das Handelsregister unter dem Namen:

MBN Montage-Bau GmbH & Co. KG

Der angedachte Name der Firma (MBN Montage-Bau Nord) wurde vom Amtsrichter nicht genehmigt, da der Name einen Gebietsanspruch beinhaltet.

Welche Motive und Gedanken standen hinter der Gründung von MBN?

Ein Bauunternehmen zu werden, dass durch eine enge Verzahnung mit Architekten und konstruktiver Planung in der Lage war, auf die Anforderungen der Planung schnell und mit angemessenen Kostenaufwand zu reagieren („Bauen auf neuen Wegen“).

Schwerpunkt: Vorfertigung von Bauteilen(Fertigteile) für Roh- und Ausbau. Vorteile: Weniger Wetterabhängigkeit, geringere Lohnkosten, mehr Rationalisierungsmöglichkeiten, größere Maßgenauigkeit (Wettbewerbsvorteil am Markt).