Umweltstadt Europas

Als viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen und neuntgrößte Stadt in der Bundesrepublik ist Essen eines der Oberzentren mit bedeutenden Industrieunternehmen. Als Umweltstadt Europas ist es Essen in besonderer Weise gelungen, Umweltschutz und wirtschaftliches Wachstum zu einer hervorragenden Lebensqualität ihrer Einwohner zu verbinden. Nach massivem Rückgang der Schwerindustrie ab Mitte der 1960er Jahre hat Essen im Zuge des Strukturwandels einen starken Dienstleistungssektor entwickelt. Gleichzeitig zeugen Monumente der Industriekultur von ihrer schwerindustriellen Vergangenheit, besonders das UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein. Nachdem Essen 2010 Kulturhauptstadt Europas war, erhielt sie für das Jahr 2017 den Titel Grüne Hauptstadt Europas.

Kontaktinformationen

Stellenangebote in Essen

This post is also available in: enEnglish (Englisch)