Startseite » Baufortschritt beim Büroneubau Postbahnhof in Berlin

Hoher Besuch auf der Projektbaustelle in Friedrichshain-Kreuzberg

Im Auftrag der Postbahnhof Development GmbH errichtet die Niederlassung Berlin den erweiterten Rohbau des neuen Bürogebäudes im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin. Auf 7.794 m2 entsteht hier ein achtgeschossiges Gebäude mit einem Untergeschoss, Erdgeschoss, Zwischengeschoss, fünf Obergeschossen und einem Staffelgeschoss.

Seit dem Richtfest im Juni 2022 hat sich viel getan und der erweiterte Rohbau steht kurz vor der Fertigstellung. Anlässlich des Rückbaus des Turmdrehkrans, war der Autokran mit der größten Traglast Berlins zu Besuch auf der Baustelle am Postbahnhof 15. Um die Kranelemente in einer Entfernung von 71 Metern aus dem Treppenhaus zu heben, musste der Autokran mit einem Gegengewicht von 175 Tonnen sowie einer Y-Abspannung und einem 52 Meter Nadelausleger ausgestattet werden.

Die Treppen und Podeste mit Einzelgewichten von bis zu 9 Tonnen wurden im weiteren Verlauf im Treppenauge eingesetzt und „gestapelt“. Der Einbau der insgesamt 40 Fertigteile konnte in einer Rekordzeit von nur 2,5 Tagen realisiert werden.

Die Fertigstellung des erweiterten Rohbaus befindet sich in den finalen Zügen.