Startseite » Grundsteinlegung AERA in Berlin

MBN realisiert innovatives Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg

Am 31. März 2022 erfolgte die Grundsteinlegung des modernen Bürokomplexes namens AERA an der Südspitze der Mierendorff-Insel in Berlin-Charlottenburg. Im Auftrag der Bauwens Development GmbH & Co. KG wird das innovative Gebäude von der MBN GmbH (Niederlassung Berlin) schlüsselfertig errichtet.

Das langgestreckte Gebäude verfügt über acht oberirdische Geschosse, die alle einen direkten Zugang zum Garten haben. Das Hauptfoyer an der Südseite des Komplexes wird zweistöckig mit einer Galerieebene und 6 Meter hohen Deckenwänden entwickelt. Im Untergeschoss entsteht eine großräumige Tiefgarage mit anliegenden Umkleide-/Duschräumen sowie die Haustechnik. Die Stockwerke eins bis sieben werden nach Fertigstellung als Bürofläche vermietet.

Highlight des Projektes wird der grüne Dachgarten mit 2.200 m² Größe, der über eine kaskadenartige Freitreppe auf der Westseite des Komplexes erreichbar ist. Hier soll mit einem halben Kilometer Wegenetz und bis zu zwölf Meter hohen Bäumen sowie 25 verschiedenen Pflanzenarten eine Verknüpfung zwischen Natur und Gesellschaft generiert werden. Auch der Nutzen für die Umwelt stand bei der Planung im Vordergrund: Die Biomasse auf dem Dach ist in der Lage ca. fünf Tonnen CO2 pro Jahr zu binden. Das Projekt AERA wurde bereits mit DGNB-Platin, dem höchsten Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen, vorausgezeichnet.

Nach den Meilensteinen Rohbaubeginn im November 2021 und der aktuellen Grundsteinlegung ist die Fertigstellung der Immobilie im vierten Quartal 2023 fest im Visier. Dieses Projekt fördert Begeisterung und stellt eine spannende Herausforderung für die MBN GmbH dar.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden