Startseite » Grundsteinlegung beim Neubau des Pflegezentrums in Bissendorf

MBN-Niederlassung Georgsmarienhütte I realisiert den Neubau des Pflegezentrums in zwei Gebäuden für ein altersgerechtes Wohnen

Am vergangenen Mittwoch, den 24.08.2022, wurde die Grundsteinlegung bei strahlendem Sonnenschein auf der Sohle von Bauteil B gefeiert.

Zahlreiche Projektbeteiligte und Gäste aus der Nachbarschaft wurden von André Philipps, Geschäftsführer der Thomas Philipps GmbH & Co. KG, vom Bürgermeister, Guido Halfter, sowie von MBN-Niederlassungsleiter Stefan Schröder auf dem Baufeld in Bissendorf begrüßt. Im Anschluss an die begrüßenden Worte folgte die traditionelle Grundsteinlegung: Mit angerührtem Mörtel wurde die Zeitkapsel, gefüllt mit der tagesaktuellen Zeitung, den Bauplänen, einem aktuellen Katalog des Bauherrn und Münzen der gültigen Währung, eingemauert.

Im Auftrag der Thomas Philipps Grundbesitz GmbH & Co. KG errichtet die MBN-Niederlassung Georgsmarienhütte I ein Pflegeheim in Bissendorf, das aus zwei Gebäuden besteht. Beide Bauteile bestehen aus zwei Vollgeschossen mit Staffelgeschoss und Teilunterkellerung. Für die Dachflächen sind Flachdächer vorgesehen, die in Teilbereichen extensiv begrünt werden sollen und für haustechnische Anlagen genutzt werden können.

Das Bauteil A wird in Zukunft Platz für etwa 80 Bewohner bieten. Besonderheiten sind hierbei eine Gemeinschaftsküche im EG und diverse Gemeinschaftsräume mit unterschiedlichsten Angeboten. Hier wird es den Bewohnern möglich sein, eine Bibliothek, einen Wintergarten und weitere Räume zu besuchen. Ebenfalls sollen gesundheits- und körperpflegebezogene Dienstleistungen, wie ein Friseur und Fußpflege, zur Verfügung stehen.

Das Bauteil B ist als Mehrfamilienhaus konzipiert, das primär für ältere Bewohner gedacht ist, die Hilfe bei der Haushaltsführung und Alltagsbewältigung benötigen und hier auf Personal zugreifen können, das ihnen unterstützend zur Seite steht. Hier sollen etwa 26 Wohneinheiten geschaffen werden.

Die Gesamtfertigstellung des Bauvorhabens ist für Herbst 2023 geplant.