MBN präsentiert sich potenziellen Nachwuchskräften in Wuppertal

Am 7. Oktober 2021 fanden sich zahlreiche Unternehmen in der historischen Stadthalle Wuppertal zusammen, um sich interessierten Studenten und potenziellen Nachwuchskräften zu präsentieren. Auch MBN nutzte die Chance auf der Präsenzmesse mit den Studierenden in Kontakt zu treten, mit dem Ziel im Kreis NRW Nachwuchskräfte für sich gewinnen zu können.

Nach der Begrüßung durch die Hauptgeschäftsführerin des Bauindustrieverbands Nordrhein-Westfahlen, Frau Prof. Beate Wiemann, sowie durch Herr Prof. Dr. Manfred Helmus von der Bergischen Universität Wuppertal, bot eine Diskussionsrunde die passende Grundlage zum Austausch hinsichtlich Erwartungen und Kriterien von Bewerbern und Unternehmen. Auch in den darauffolgenden Firmen-Einzelpräsentationen nutzte MBN die Chance sich als Unternehmen vorzustellen und die vielfältigen Karrieremöglichkeiten an die Studierenden heranzutragen.

Am Firmenstand von MBN waren Herr Timmer, Niederlassungsleiter Essen, Herr Linnartz, Niederlassungsleiter Köln sowie Frau Rekers, Personalakquise und das MBN Marketingteam mit Herrn Meyer und Frau Rohmann rund um die Uhr für die Studierenden da, um diese mit weiteren Informationen und Fragen zu MBN als Unternehmen und Arbeitgeber zu beraten.

MBN bedankt sich für die Präsenzmesse 2021 mit rund 350 Studierenden und dem entgegengebrachten Interesse.