Startseite » Neubau Dreifachsporthalle an der Grundschule Heerstraße

MBN-Niederlassung Düsseldorf errichtet Dreifachsporthalle in Düsseldorf-Oberbilk schlüsselfertig.

Der Neubau umfasst eine Dreifachsporthalle, welche durch zweigeschossige Nebenräume flankiert wird und in der Gründung einer 3-zügigen Grundschule mit Übernachmittagsbetreuung mündet. Als Anbindung an die denkmalgeschützten Bestandsgebäude wird eine Mensa als zentraler Angelpunkt die bestehenden Gebäude mit dem Neubau zu einem Gebäudekomplex verbinden. Trotz des großen Volumens des Neubaus untergliedert sich dieser in der Außenwirkung dem bestehenden Gebäudeensemble, indem ein Teil in das Gelände eingegraben wird.
Die Erschließung erfolgt schulunabhängig von der Mindener Straße. Die dort entstehenden Stellplätze für Fahrräder und PKW werden sowohl dem Schul- als auch dem Sporthallenbetrieb gleichermaßen zur Verfügung stehen. Im Außenbereich wird zum einen ein grüner interner Innenhof entstehen, welcher als Außenklassenraum die schulische Nutzung erweitert sowie ein neuer Schulhof im Süden, der den Schülern und der Übernachmittagsbetreuung dient.

Architektonisch umfasst der Neubau der Sporthalle und Mensa ein Raumvolumen von circa 22.400m³ als Massivbau in Stahlbeton und Mauerwerk. Die Fassade wird in zwei Ebenen gegliedert und passt sich farblich den bestehenden Gebäuden an. Dabei lockert eine horizontal verlaufende Streifenstruktur aus Keramikelementen das Gesamtbild auf harmonische Weise auf.
Einen Synergie-Effekt im ökologischen Hinblick bildet die Dachbegrünung auf der südlichen Hälfte des Sporthallendachs mit einer Photovoltaikanlage auf der nördlichen Seite.

Die Fertigstellung der gesamten Baumaßnahmen ist für Mitte 2022 geplant.