Startseite » Neubau Laborgebäude GWG in Göttingen
MBN GmbH baut ein Laborgebäude für die Abberior Instruments GmbH in Göttingen

Im Auftrag der GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen GmbH (GWG) errichtet die MBN-Niederlassung Hannover ein Laborgebäude am Max-Plank-Institut in Göttingen. Die Generalplanung des Gebäudes wird von der pbr Planungsbüro Rohling AG durchgeführt.

Der Neubau wird auf dem nördlichen Grundstücksbereich positioniert. Unter Ausnutzung der Topografie wird ein Baukörper mit 5 Vollgeschossen (EG-4.OG), einem Untergeschoss und einem Staffelgeschoss (Technik) entwickelt. Der Baukörper wird nach Norden unterschnitten, so dass eine wettergeschützte und großzügige Eingangssituation entsteht. Nach Süden wird das Gebäude als abgestuftes Sockelgeschoß weiterentwickelt.

Im Erd- und Untergeschoss werden die Raumbereiche für Abberior untergebracht und über den zentralen Windfang und die 2-geschossige Eingangshalle erschlossen, während die weiteren Geschosse als Büro-und Laboreinrichtungen für Start-Ups genutzt werden können. Im Untergeschoss schiebt sich der Baukörper nach Westen heraus und nutzt so das schräg verlaufende Baugrundstück optimal aus. Mit dieser Gebäudestruktur entsteht eine prägnante, der Hangsituation folgende Baustruktur, die sich wie selbstverständlich mit der Umgebung vernetzt.

Der geplante Fertigstellungstermin ist Anfang 2023.