Startseite » Neubau Seniorenpflegeheim in Hamburg

Fertigstellung Bauteil 1 Seniorenpflegeheim in Hamburg

Die MBN-Niederlassung Leinefelde realisiert den Umbau und die Erweiterung des Seniorenpflegeheims „Malteserstift Johannes XXIII.“ in Hamburg schlüsselfertig einschließlich der Planungsleistungen. Das Projekt ist durch die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Projektgesellschaft Breitner & Lotz entstanden. Bauherr ist die MBN 5. Objekt GmbH & Co. KG. In drei Bauabschnitten werden Teile der Bestandsgebäude abgerissen bzw. saniert und durch fünfgeschossige Neubauten erweitert.

Am 10. August 2021 fand im Rahmen der erfolgreichen Fertigstellung des Bauteil 1 eine kleine Feierlichkeit statt. Hierzu waren Pfarrer Markus Diederich, Roland Niles, Geschäftsbereichsleiter Wohnen und Pflegen Malteser Deutschland, Architekt August Lotz, Hausleiterin Anja Stremplat, Uwe Frey vom Generalunternehmer der MBN GmbH und Christian Baron von Oldershausen, Vertreter des Malteser-Ordens zum Neubauvorhaben des Lohbrügger Hauses Johahnnes XXIII. gekommen.

Die Neubauten werden den Bereich des Pflegeheims mit 110 Einzelzimmern als zentrale Einheit beherbergen, während der Bereich „Wohnen mit Service“ mit 30 Wohnungen im Bestandsbauteil untergebracht wird. Die Fertigstellung ist für Juni 2022 geplant.