Startseite » Richtfest im Stadtquartier maxfrei in Düsseldorf

MBN realisiert geförderte Wohnungen und Studentenapartments schlüsselfertig

Am Freitag, den 02.09.2022, fand das Richtfest des neuen Stadtquartiers maxfrei in Düsseldorf Derendorf statt. Gefeiert wurde mit zahlreichen Gästen aus Politik, Presse, den beteiligten Bauunternehmen, Architekten und Geschäftspartnern. Die Düsseldorfer Niederlassung der MBN Bau GmbH realisiert als Generalunternehmer das Baufeld 4 des neuen Stadtquartiers schlüsselfertig. Der Auftrag wurde von dem Joint Venture aus INTERBODEN und HAMBURG TEAM erteilt und umfasst die Errichtung von 10 Wohngebäuden mit insgesamt 167 öffentlich geförderten Mietwohnungen und einem geförderten Studentenwohnheim mit 168 Studentenapartments. Zwischen Ulmenstraße und Metzer Straße konnten sich die Gäste ein Bild vom Fortschritt der Großbaustelle machen und beim feierlichen Hissen des Richtkranzes und Verlesen des Richtspruchs dabei sein.

Das Richtfest bzw. Deckenfest ist einer der großen Meilensteine im Bauprozess und markiert zugleich die Fertigstellung des Rohbaus und den Beginn des Ausbaus. Auch für das maxfrei Projektteam von INTERBODEN und HAMBURG TEAM markiert die Feierlichkeit einen großen Schritt zur Vollendung des Quartiers: „Mit der Rohbaufertigstellung des geförderten Wohnungsbaus und der geförderten Studentenapartments nähern wir uns bei einem der Bauabschnitte bereits der Zielgeraden“, sagt Thomas Götzen, geschäftsführender Gesellschafter der INTERBODEN Gruppe.

Das Richt- und Baustellenfest fand bei bestem Wetter und strahlendem Sonnenschein statt. Es diente insbesondere dazu, allen am Bau Beteiligten einen ersten Dank für ihre bisher geleistete Arbeit auszusprechen und als Motivation für die bevorstehenden Aufgaben. Als Besonderheit hielt und begoss MBN-Polier Alexander Freiberg den traditionellen Richtspruch nicht mit einem Schnaps, sondern mit dem eigens hergestellten maxfreibier.

Der geförderte Wohnungsbau soll Ende September 2023 fertiggestellt werden.