Startseite » Baufortschritt beim Neubau eines Pflegezentrums in Bissendorf

Luftbilder aus Dezember 2022

Im Auftrag der Thomas Philipps Grundbesitz GmbH & Co. KG errichtet die MBN-Niederlassung Georgsmarienhütte I ein Pflegezentrum in Bissendorf, das in zwei Gebäude gegliedert ist. Beide Bauteile bestehen aus zwei Vollgeschossen mit Staffelgeschoss und Teilunterkellerung. Die Flachdächer sollen in Teilbereichen extensiv begrünt werden und für haustechnische Anlagen, wie Photovoltaik und Lüftungsanlagen, genutzt werden können.

Das Bauteil A wird nach Fertigstellung Kapazität für etwa 80 Bewohner bieten. Besonderheiten sind hierbei eine Küche im EG sowie diverse Gemeinschaftsräume mit unterschiedlichsten Angeboten. Neben gesundheits- und körperpflegebezogene Dienstleistungen, wie ein Friseur und Fußpflege, sollen diverse überdachte Freisitze und eine umfangreiche Außenmöblierung für ein angenehmes Ambiente angeboten werden. Zusätzlich wird eine einladende Außenanlagen- und Gartengestaltung realisiert, die den zukünftigen Bewohnern vielseitige Beschäftigungsmöglichkeiten bietet.

Das Bauteil B ist als Mehrfamilienhaus konzipiert, das primär für Personen gedacht ist, die Unterstützung bei der Haushaltsführung und Alltagsbewältigung benötigen und hier auf Personal zählen können, das tatkräftig zur Seite steht. Hier sollen etwa 33 Wohneinheiten geschaffen werden, die hauptsächlich in Größen von 45 und 60 m² eingeteilt werden. Im Planungsumfang ist die Gestaltung einiger Wohneinheiten so enthalten, dass sie für eine 24-Stunden-Pflege genutzt werden können.

Die Luftbilder im Video stammen aus Dezember 2022. Die Gesamtfertigstellung des Bauvorhabens ist bis Herbst 2023 geplant.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden