Startseite » Bürogebäude LUV8 in Hannover-Isernhagen

MBN Niederlassung Hannover realisierte den Rohbau des innovativen Bürogebäudes

Im Auftrag der Michelmann Büroobjekt GmbH verwirklichte die MBN-Niederlassung Hannover den Rohbau des fertiggestellten LUV8 Bürogebäudes in Hannover-Isernhagen. Zentral gelegen bietet das LUV8 auf einer Fläche von 3.651 m² Raum für Arbeitsplätze sowie Ausstellungs- und Eventflächen für Veranstaltungen.

Der Innenraum wird über einen repräsentativen Eingangsbereich erschlossen, von dem alle vier Büroebenen erreicht werden können. Ein Aufzug sorgt für einen barrierefreien Zugang zu allen Etagen. Hier erzeugen die raumhohen und durchgängigen Fensterfronten einen unmittelbaren Bezug der Arbeitsbereiche zur umliegenden Natur und eine hohe Transparenz.

Der Außenbereich wird neben einer Tiefgarage um eingangsnahe Besucherparkplätze ergänzt. Der Bürobau ist einerseits in ein neues Gewerbegebiet mit einer Vielzahl von Unternehmen eingebettet, andererseits ist er rückseitig von weitläufigen Grünflächen und der Natur umgeben. In dieser Situation erhebt sich der Baukörper als dynamische und schwungvolle Komposition, in der großformatige Holz-Alufensterflächen von schmalen Bändern aus Putz eingerahmt werden. Das markante Erscheinungsbild wird durch vor- und rückspringende Geschosse ergänzt, wodurch großzügige Terrassen und ein spannendes Spiel mit Licht und Schatten entsteht.

Das Gebäude wurde als Niedrigenergiekonzept mit einer 25-KWp-Photovoltaikanlage und betonkernaktivierten Decken als Heiz- und Kühlelemente umgesetzt, die von einer Wärmepumpe mit Erdsonden gespeist werden. Somit ist LUV8 ein höchst zukunftweisendes und energieeffizientes Gebäude mit dauerhaft geringen Nebenkosten.

Die Fertigstellung erfolgte 2021.