MBN GmbH Niederlassung Frankfurt

Im Auftrag der Trei Real Estate GmbH mit Sitz in Düsseldorf realisiert unsere junge Niederlassung Frankfurt die beiden Baufelder II und III auf der Hafeninsel des Entwicklungsgebietes Zollhafen, Mainz mit zusammen 183 Wohnungen und zwei Tiefgaragen sowie den Außenanlagen.

In einem ca. sechsmonatigen Partnerschaftsverfahren konnte sich die Niederlassung Frankfurt als der beste Partner für diese Baumaßnahme empfehlen. Der Gebäudeentwurf der Architekten HPP aus Düsseldorf entstand aus einem Architektenwettbewerb heraus und bietet in der Gründung, der Fassade, Schallschutz und den Außenanlagen mit ihren Grachten (künstliche, wasserführende Wasserkanäle) besondere Herausforderungen. Dies sind nur einige Gründe, weshalb der Bauherr auch die Ausführungsplanung an die MBN GmbH vergeben hat.

Die 183 Mietwohnungen werden in zwei Bauabschnitten errichtet. Versetzt um die Rohbauzeit, ca. 7 Monate, werden der Lotsenhof (Baufeld III) und der Fischerhof (Baufeld II) als Blockrandbebauung um jeweils einen Innenhof gruppiert. Dort befinden sich auch die jeweiligen Hauszugänge. Mit L-förmig um die Wohnhöfe angeordneten Grachten, 8 m breite künstliche Wassergräben, wird eine ruhige Grünzone um die Gebäude geschaffen, die gleichzeitig auch einen natürlichen Abstand zum Stadtumfeld bildet. Mit dem Rhein als nördlichem Abschluss entsteht der Eindruck, vierseitig mit Wasser umgeben zu sein –  eben das Gefühl, auf einer Hafeninsel zu sein.

Den „Frankfurter“ Kollegen wünschen wir viel Erfolg für dieses Projekt, das im IV. Quartal 2023 an die Trei Real Estate GmbH übergeben wird.

„Der Zollhafen Mainz ist eine attraktive Quartiersentwicklung in direkter Wasserlage am Rhein und fußläufig zur Innenstadt. Wir freuen uns über und auf die Zusammenarbeit mit der MBN GmbH bei diesem spannenden Projekt!“, Thorsten Holländer, Trei Real Estate GmbH.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie hier.