Startseite » Richtfest für Wohnkomplex im Mainzer Zollhafen

MBN-Niederlassung Frankfurt realisiert Projekt im Stadtteil Neustadt im Mainzer Norden

Am Mittwoch, den 14. September 2022, wurde das traditionelle Richtfest für das Wohnprojekt im Zollhafen Mainz gefeiert. Im Auftrag der Trei Real Estate GmbH entstehen auf zwei Baufeldern insgesamt 183 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 13.200 Quadratmetern: Der Fischerhof mit 88 Wohnungen und der Lotsenhof mit 95 Wohnungen.

„In unmittelbarer Nähe zum Rhein entsteht in Mainz ein urbanes Hafenquartier mit hoher Wohn- und Aufenthaltsqualität. Wir freuen uns sehr, dass unser Wohnprojekt mit der Fertigstellung des Rohbaus weiter Gestalt annimmt und man schon erahnen kann, welches Wohngefühl hier entsteht“, kommentierte Pepijn Morshuis, CEO der Trei Real Estate. „Die Besonderheit der beiden Grundstücke liegt in den künstlich angelegten Grachten, die die beiden Baufelder umschließen.  So entstehen zwei Hafeninseln, die das Gefühl, direkt am Wasser zu wohnen, noch verstärken.“

Neben Pepijn Morshuis richtete Henning Metz, MBN-Niederlassungsleiter, Grußworte an die zahlreichen Gäste. Im Anschluss hielt Polier Steffen Türke den traditionellen Richtspruch, während die Richtkrone über den Rohbau gehoben wurde.

Wir wünschen allen Projektbeteiligten einen weiterhin unfallfreien und reibungslosen Bauablauf in den kommenden Monaten.

Die finale Fertigstellung ist im Zeitraum Q4/2023 bis Q1/2024 geplant.