Startseite » Projekte » Erweiterung eines Logistikzentrums in Melle

Erweiterung eines Logistikzentrums für die Thomas Philipps Grundbesitz GmbH & Co. KG in Melle

MBN Niederlassung Georgsmarienhütte I realisiert das Bauprojekt schlüsselfertig.

Zahlen & Fakten

Projektdetails

 Projektbezeichnung Erweiterung eines Logistikzentrums für die Thomas Philipps Grundbesitz GmbH & Co. KG in Melle 
Ort Melle
1 Flächen- und Rauminhalte 26.714 m² 
Z Fertigstellung 2023

Beschreibung

MBN Niederlassung Georgsmarienhütte I realisiert das Bauprojekt schlüsselfertig.

Die MBN-Niederlassung Georgsmarienhütte I errichtet im Auftrag der Thomas Philipps Grundbesitz GmbH & Co. KG eine schlüsselfertige Kommissionierungshalle / Logistikhalle.

Am Standort Melle wird einer von drei Logistikstandorten betrieben. Die bestehenden Flächen sollen durch zusätzliche Kommissionier- und Lagerflächen auf einer Bruttogeschossfläche von 26.714 m2 erweitert werden. Der Bestand und die geplante Erweiterung werden nach Fertigstellung über eine vom RSB erstellte zweistöckige Brücke miteinander verbunden. Die logistische Anbindung der beiden Bauteile erfolgt über eine Erweiterung der vorhandenen elektrischen / vollautomatisierten Elektrohängebahn. Sie wird über die Verbindungsbrücke an den Bestand angeschlossen und kann über ein Kreislauf-System Paletten von beiden Gebäuden hin- und her befördern.

Der Neubau teilt sich in einen 3-geschossigen (1. Bauabschnitt) und einen 1-geschossigen Baukörper (2. Bauabschnitt) auf. Beide Bauteile sollen in einem Zuge errichtet werden. Im ersten BA sind im Erdgeschoss drei abgegrenzte Lagerbereiche für ein Drogerielager vorgesehen. Auf der Multifunktionsfläche im Erdgeschoss des ersten BA sollen zudem Artikel als Blocklager gelagert und kommissioniert werden. In den weiteren beiden Geschossen ist jeweils eine Regalanlage zur manuellen Kommissionierung geplant. Über zwei Vertikalförderer werden die Geschosse an die Logistik-Infrastruktur angeschlossen. Im zweiten BA soll ein reines Blocklager entstehen.

Auf den Dachflächen (mit Ausnahme der Brücke) werden Gründächer mit Photovoltaik-Anlagen realisiert.

Der Baustart soll im Sommer 2022 erfolgen. Die Fertigstellung des gesamten Projektes ist für den Herbst 2023 anvisiert.

 

Kategorien

 MBN-Niederlassung

Hauptverwaltung Georgsmarienhütte

Die „Stadt im Grünen“ liegt im Osnabrücker Land zwischen der Stadt des Westfälischen Friedens Osnabrück im Norden und dem Teutoburger Wald im Süden.

Als Wirtschaftsstandort mit ausdifferenzierter mittelständischer Wirtschaftsstruktur ist Georgsmarienhütte mit ca. 31.500 Einwohnern in der regionalen Raumordnung ein Mittelzentrum mit den funktionellen Schwerpunkten Arbeiten, Wohnen und Erholung.

 Ansprechpartner

„Alles aus einer Hand – Wir decken den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie von der Planung über die Realisierung bis zum Facility Management ab.“

Stefan Schröder
Niederlassungsleiter GMHütte I

 Projektadresse

Ochsenweg 31

49324 Melle

Deutschland

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden